Gegrillter Mohnknödel auf Erdbeer-Minze-Ingwer-Salat

Gegrillter Mohnknödel auf Erdbeer-Minze-Ingwer-Salat

Unser süßer Mohnknödel ist ein Traum und im Zusammenspiel mit dem frischen Erdbeer-Minze-Ingwer-Salat ein super schnelles, originelles Grilldessert. Die Knödelscheiben sind easy auf dem Grillrost zubereitet und der Salat kann ohne weiteres schon am Vortag vorbereitet werden. So kannst Du Deine Grillparty entspannt genießen und hast ein fixes Sommergrilldessert.

Das benötigst Du alles:

Zutaten für 5 Portionen


1

Knödelglas “Mohn Amour”

500 g

Erdbeeren

20 g

Ingwer

3 Stiele

frische Minze


5 EL


Grand Marnier (wenn Kinder mitessen, Multisaft oder Orangensaft)



Puderzucker


So legst Du los:

Hol Dir den Mohnknödel aus dem Glas und schneide ihn in 5 Scheiben.
Die Erdbeeren werden vorsichtig abgespült, nicht im Wasser liegen lassen, sonst saugen sie sich voll!
Danach entfernst Du das Grünzeug der Beere und schneidest sie in Scheiben, ca. 0,5 cm breit. Der Ingwer wird geschält und fein gehackt. Die Minze wird fein geschnitten. Gib die Erdbeeren, die Ingwerstücke und die Minze in eine flache Schale oder Auflaufform und vermische die Zutaten vorsichtig mit den Händen. Nicht quetschen oder drücken, sonst werden sie schnell matschig. Es kann alles in der Form bleiben. Gib nun etwas Grand Manier bzw. Saft darauf, decke den Erdbeersalat ab und stell ihn kalt.

Die Knödelscheiben werden auf dem Grillrost von beiden Seiten goldgelb gegrillt. Sobald die Scheiben fertig sind, kannst Du anrichten. Gib beim Anrichten ruhig etwas Erdbeersalat auf die fertig gegrillten Knödel, damit sich die Knödelscheiben mit dem fruchtigen Erdbeersud verbinden können. Zum Schluss bestäubst Du alles mit Puderzucker und genieß das leckere Grilldessert.

PS: Schick uns doch Bilder von Deinem Erdbeer-Dessert per Mail oder teile Deine Bilder auf Facebook, Instagram und Co. mit uns.
Wir freuen uns schon drauf!