Knödelige Tapas Platte mit Klassiker Reloaded

Knödelige Tapas Platte mit Klassiker Reloaded

Hola Amigos! Da der Sommerurlaub in Spanien ja dieses Jahr leider ins Wasser gefallen ist, bringen wir euch wenigstens kulinarisch das Land der Sonne etwas näher. Denn mit unserer leckeren Tapas Platte kann selbst im hintersten Dorf von Schleswig-Holstein eine Fiesta gefeiert werden. Zu den würzigen Chorizowürstchen, getrockneten Datteln im Speckmantel sowie leckerem Parmesankäse gesellen sich ein paar knusprige, deutsche Knödelscheiben. Die Platte kann nach Belieben mit Fleisch, oder auch vegetarisch belegt werden. Hauptsache es wird jeder satt und kommt auf seinen Geschmack. Eines ist sicher – nach dieser leckeren Mahlzeit, bei der die ganze Familie zugreifen kann, muss erstmal eine ausgiebige Siesta gemacht werden! Wir wünschen euch viel Spaß beim Nachkochen. Viva España!
Portionen 4 Personen

Zutaten

  • 2 Gläser Klassiker Reloaded
  • 4 Stück Chorizowürstchen
  • 8 Stück getrocknete Datteln
  • 8 Scheiben Bacon
  • 8 Stück Pimientos de Padrón
  • Parmesankäse oder Ziegenkäse
  • Cocktailtomaten mit Stiel
  • Basilikum zum Garnieren
  • 8 Zahnstocher

Zubereitung

  • Die Chorizowürstchen können auf dem (Kontakt) – Grill gegrillt werden. Von jeder Seite grillen, sodass sie eine leicht krosse Kruste bekommen. Jetzt werden die Bacon-Scheiben um die Datteln gewickelt, die Pimientos de Padrón und die Tomaten werden gewaschen und kommen mit den Speckdatteln auf den Grill und werden angebraten. Du benötigst hier kein Extra-Fett zum Braten, der Bacon gibt durch das Erhitzen genügend Fett ab!
  • Anschließend holst Du Dir den Knödel aus dem Glas und schneidest pro Knödelrolle 4 Scheiben auf. Leg die Scheiben auf den Grill. Auch sie werden von beiden Seiten angebraten, bis sie goldgelb sind.
  • Den Käse kannst Du in mundgerechte Stücke schneiden. Nun geht’s auch schon ans Anrichten. Wir haben eine große Porzellanplatte verwendet. Auf einem rustikalen Holzbrett machen sich Tapas aber auch wunderbar.
  • Platziere alle Zutaten hübsch auf Deiner Platte, oder Deinem Brett und piekse noch die Zahnstocher in die Datteln. Gibt ein paar frische Basilikumblätter über die Zutaten und schon kannst Du Dich zurücklehnen und in Erinnerung an Deinen letzten Spanienurlaub schwelgen.Als Dip eignet sich natürlich wunderbar eine Aioli. Lasst es Euch schmecken.

Lass es Dir schmecken! PS: Schick uns doch Bilder von Deinem Gericht per Mail oder teile Deine Bilder auf Facebook, Instagram und Co. mit uns.
Wir freuen uns schon drauf!