Knödel-Saltimbocca mit Zucchinigemüse

Knödel-Saltimbocca mit Zucchinigemüse

Die italienische Küche ist einer unserer liebsten Küchen. Die meisten Gerichte sind superschnell gekocht und unglaublich lecker, dazu zählt natürlich auch das Saltimbocca. Es ist eigentlich ein Fleischgericht aus der italienischen Küche und besteht aus Kalbfleisch im Parmaschinkenmantel mit Salbei.
Wir aber machen dieses Gericht etwas knödliger, lassen das Kalbschnitzel weg und verwenden selbstverständlich stattdessen einen unserer Knödel. Du brauchst nur 3 Zutaten für Deine Knödel Saltimbocca!

Übrigens Saltimbocca heißt übersetzt „Spring in den Mund“.?

Die Zutaten für dieses Knödelrezept

Für 6 knödlige Saltimbocca Portionen

1Knödelglas “Pur”
6 ScheibenParmaschinken
6 frische BlätterSalbei

Für das Zucchinigemüse

2-3 mittelgroßeZucchini (gelb & grün)
100 mlSahne
80 gParmesan
Salz+Pfeffer

 

Dann lass uns mal los knödeln:

 

Hol Dir den Knödel Pur aus dem Glas und schneide ihn auf einem Brett in 6 gleich dicke Scheiben.
Die Salbeiblätter werden gewaschen und trocken getupft.
Danach legst Du diese auf die Knödelscheiben und wickelst sie dann mit dem Parmaschinken ein.Nun nimmst Du dir eine Pfanne her, gibst etwas Öl dazu und stellst sie bei mittlerer Hitze auf den Herd.
Die Knödelscheiben legst Du jetzt in die heiße Pfanne und brätst sie auf beiden Seiten goldbraun an.

Die Saltimbocca Scheiben sind so schon fertig.
Als Beilage eignet sich Gemüse oder auch leckerer Rucola mit Balsamico-Dressing.

Wir haben Zucchini-Gemüse mit Parmesan dazu gegessen.

Dafür schneidest Du 2-3 mittelgroße Zucchini in kleine feine Würfel und schwitzt sie in etwas Öl in einem Topf an… al dente schmeckt´s am besten! 😉

Wenn Du möchtest kannst Du noch etwas Sahne und geriebenen Parmesan darüber reiben und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
Buon appetito!!

PS: Schick uns doch Bilder von Deinem Saltimbocca per Mail oder teile Deine Bilder auf Facebook, Instagram und Co. mit uns.

Wir freuen uns schon drauf!