Veggiegrillteller – Grillgemüse mit Knödeltalern

Veggiegrillteller – Grillgemüse mit Knödeltalern

Veggie und sooo lecker! Grillen – Das lieben wir im Sommer und da die Geschmäcker ja sehr unterschiedlich sind und wir auch mal für eine gelungene Abwechslung auf dem Teller sorgen wollen, gibt´s hier eine neue Grillidee für Veggies und Gemüsefans. Lasst die öde Grillkartoffel weg und grillt mal Knödel!Also dann los, ran an den Grill…
Portionen 3 Portionen

Zutaten

  • 1 Knödelglas Pur oder Fleischlos Glücklich
  • 1 große Zucchini
  • 9 Stück Cocktailtomaten
  • 1 große gelbe Paprika
  • Olivenöl
  • Salz & Pfeffer
  • (1 Becher Sauerrahm, 1 EL frische Kräuter)

Zubereitung

  • Feuere Deinen Grill an! Jetzt holst Du Dir den Knödel aus dem Glas und schneidest ihn in 6 gleich breite Scheiben. Die Scheiben werden nun von beiden Seiten mit etwas Olivenöl bepinselt. Danach kommen die bepinselten Knödelscheiben auf den Grillrost und werden dort von beiden Seiten kross gegrillt.
  • Während die Scheiben auf dem Grillrost liegen, kannst Du Dich ans Gemüseschneiden machen. Das Gemüse wird in mundgerechte Stücke geschnitten und kommt dann ebenso für ca. 5 Minuten auf den Rost, sodass es aber noch genügend Biss hat!
  • Unser Serviervorschlag: Als „Gemüseschälchen dient eine Schale aus Backpapier. Nun geht’s aber auch schon ans Anrichten. Die fertigen Knödelscheiben auf einem Teller platzieren und das Gemüsepäckchen mitservieren. Fertig ist Dein Veggiegrillteller!
  • Du brauchst noch einen leckeren Dip dazu? Dann ist ein Sour-Cream-Dip genau das richtige für diesen leckeren Grillteller. Das geht ruck zuck, 1 Becher Sauerrahm und frischen Schnittlauch oder andere grünen Kräuter verrühren, mit Salz und Pfeffer abschmecken und zum Gegrillten servieren.

PS: Schick uns doch Bilder von Deinem Veggiegrillteller per Mail oder teile Deine Bilder auf Facebook, Instagram und Co. mit uns.
Wir freuen uns schon drauf!